Kategorien-Archiv Allgemein

Info/Öffnungszeiten

Am Freitag, den 5.10.2018 haben wir geschlossen.

 

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag bis Donnerstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag:                               09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

außerhalb dieser Geschäftszeiten nach Vereinbarung bis 20:00 Uhr oder Samstags.


Firma Flair 2001 GmbH&CoKG

Kerstin Jurisch

Telefon: 0341 – 47 74 235

Fax:0341 – 47 74 236

www.flair-2001.de

Abraham Strasse 7a
04179 Leipzig

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Flair 2001 – allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der „Flair 2001“ GmbH & Co KG

§1 Auftragsannahme und Lieferpflicht

Mit Auftragserteilung und Unterschrift des Kaufvertrages bzw. der Bestellung erklärt der Käufer die Anerkennung der Verkaufs- und Lieferbedingungen, sowie seine Zahlungswürdigkeit. Sämtliche Lieferzusagen und Vereinbarungen die im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag – Vertragsabschluß getroffen werden, bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§2 Liefer- und Leistungszeit

Für die Einhaltung vereinbarter Fristen ist der Zeitpunkt maßgebend, an dem die Lieferung unser Werk verläßt.

Die Liefer- und Leistungsfrist verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Willens des Lieferers liegen, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Fertigstellung oder Anlieferung des Liefergegenstandes oder der Leistung von erheblichen Einfluß sind. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei Unterlieferanten eintreten. Werden vereinbarte Fristen überschritten oder verbindlich genannte Fristen überschritten, kann der Besteller eine Nachfrist von mindestens 3 Wochen setzen und nach fruchtlosen Ablauf dieser Frist vom Vertrag zurücktreten.

Sonderwünsche der Anlieferung werden gemäß Vereinbarung sowie per Nachnahme zu Lasten des Käufers in Rechnung gestellt.

§ 3 Zahlungsweise

Zahlungen haben gemäß den vertraglichen Vereinbarungen zu erfolgen. Grundsätzlich gilt per Vorkasse oder mit Aushändigung der Ware .

§ 4 Mängelanzeige

Verarbeitet der Käufer die gekaufte Ware selbst, so können keinerlei Beanstandungen bei den Fachberater oder Hersteller geltend gemacht werden. Der Käufer ist ausreichend auf alle zu beachtenden Verarbeitungshinweise mündlich und schriftlich unterrichtet worden.

Reklamationen sind sofort bei Anlieferung geltend zu machen. Die Quittierung der ordnungsgemäßen Übergabe berechtigt nicht mehr zur Reklamation.

§ 5 Bestellung verpflichtet grundsätzlich zur Abnahme

Stornierungen nach abgeschlossener Bestellung von Sonderanfertigungen werden generell nicht angenommen. Stornierungen von Rechnungen oder Rückgabe von Material aus Musterkatalog werden mit 25% Bearbeitungsgebühr und anfallenden Versandkosten in Rechnung gestellt. Stornierungen haben grundsätzlich schriftlich zu erfolgen.

§6 Preisstellung

Fakturiert werden die am Tag der Bestellung gültigen Preise. Diese Preise gelten, soweit keine anders lautenden Vereinbarungen getroffen wurden.

§7 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Lieferungen und Zahlungen ist Leipzig.

Gerichtsstand Leipzig.

Haftung

  • Gewährleistung, Haftungsausschluß
    Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Insbesondere gibt es keine Gewähr für Richtigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Eine Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter, veralteter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, ist grundsätzlich ausgeschlossen.
  • Beiträge
    Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder die sich nicht notwendigerweise mit der des Betreibers deckt.
    Das es sich hier grossteils um dynamisch generierte Inhalte handelt, ist es dem Betreiber nicht möglich, diese lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und eine unmittelbar, aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für Inhalt, Korrektheit und Form der erstellten Beiträge übernommen (AT: §18/1,ECG / DE: ( CH: ).
  • Hyperlinks
    Für Inhalte externer Internetseiten, die direkt oder indirekt mittels Hyperlinks über die unter www.flair-2001.de erreichbaren Seiten aufgerufen werden können, haftet allein der Anbieter der jeweiligen externen Seiten. Zu einer Haftung des Betreibers von www.flair-2001.de kann es ausschließlich in dem Fall kommen, da er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern (AT: §17,ECG / DE: / CH: ).
    Bei allen Links handelt es sich um anklickbare, aber unverbindliche Hinweise zu Informationszwecken auf von fremden Betreibern bereitgestellte Angebote. Daher sind weder im Text ausgeschriebene Adressen, noch anklickbare Links ein Zueigenmachen der angebotenen Inhalte. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten. Der Betreiber von www.flair-2001.de hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanziert er sich von Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.
    Darüberhinaus besteht keine Gewähr für Richtigkeit, Korrektheit, Vollständigkeit, Nützlichkeit oder Verfügbarkeit der von www.flair-2001.de aus verlinkten Seiten.

 

Flair 2001 Flüssigtapete – Verarbeitung

  1. Alle mit „Flair 2001“ zu verarbeitenden Flächen sind unbedingt von alten Tapeten, Farben,
    losem Putz, Nägeln und Eisen zu befreien und zu säubern. 
  2. Der Untergrund ist mit den von uns empfohlenen Grundierungsanstrichen zu versehen. 
  3. Nach dem Austrocknen der Grundierungsanstriche könne Sie mit der Verarbeitung von „Flair 2001“ Textil – Flüssigtapete beginnen.
  4. Trockenmaterial in Kunststoffgefäß füllen und im trockenen Zustand gut vermischen und gegebenenfalls Verklumpungen beseitigen
  5. Sie nehmen für einen Beutel Trockenmaterial ca. 4 – 5 Liter lauwarmes Wasser, giessen es hinzu und durchmengen es mit den Händen ständig, bis das Material gut durchfeuchtet und ein
    nasser Breizustand erreicht ist.
    Bei Bedarf kann noch Wasser hinzugegeben werden. 
  6. Das eingeweichte Material mindestens ca. 45 Minuten ziehen lassen. je länger,
    desto geschmeidiger beim auftragen.Es kann schon am Abend vorher eingeweicht werden. 
  7. Sie nehmen etwas Material auf die Kunststoffkelle und ziehen es auf Ihre grundierte Fläche auf. 
  8. Es muss immer ein ganzer Beutel gemischt werden, auch wenn nur noch wenig
    Material benötigt werden sollte, da sonst Farbabweichungenj entstehen und die Bindekraft nicht vorhanden ist. 
  9. Die Trocknungszeit beträgt üblicherweise 2 – 3 Tage bei guter Durchlüftung (z.B. Ventilator, Bautrockner)

    Anmerkung: Alle Angaben sind das Ergebnis intensiver Entwicklungsarbeit.
    Der Hersteller übernimmt keine Garantie bei Verfärbungen der Tapete, da das immer auf die Untergrundverarbeitung zurückzuführen ist.

 

 

Flair 2001 – Grundierung – Beispiele

Flair 2001 – Grundierung – Beispiele

  • Paneel-, Holz- und Gipskartonwände: Fugen mit Spachtelmasse verspachteln, unter Beachtung der Grundierungshinweise grundieren, Flair 2001Textiltapete auftragen
  • Porenbetonsteine: grössere Fugen verspachteln, unter Beachtung der Grundierungshinweise grundieren, Flair 2001Textiltapete auftragen
  • Putzwände: unter Beachtung der Grundierungshinweise grundieren, Flair 2001Textiltapete auftragen
  • Styroporuntergrund
  • alte Fliesenwände

Bei der Verarbeitung von Textil-Flüssigtapete ist eine gründliche Untergrundbehandlung notwendig.
Untergründe müssen sauber, trocken, trag- und saugfähig, sowie trennmittel- und eisenteilefrei sein.

 

Flair 2001 Eigenschaften

Flair 2001 – Eigenschaften

Flair 2001 besteht aus hochwertigen Textilfasern und Bindemittel und ist

  • wärmedämmend
  • atmungsaktiv und antistatisch
  • feuchtigkeitsregulierend
  • schallisolierend
  • infolge der Flexibilität der Textilfasern gleichzeitig eine Ausgleichsmasse
  • durch aufweichen mit Wasser reparabel, ohne Schadhafte Stellen zu hinterlassen
  • begründet durch ihre Substanz, in der Lage Unebenheiten, Risse, Löcher, Schlitze u.ä., bis 3mmm auszufüllen und zu überdecken.

Flair 2001 Vertriebshändler

Farben Schultze GmbH & Co KG

Winkler & Gräbner  GmbH & Co KG

Waclawczyk & Mehlig GmbH

Prosol Lacke + Farben GmbH

Bau + Maler Fachgroßhandel  – Penig OT Langenleuba

Bau- und Fliesenwelt – Bernburg

Bauwerk GmbH – Viernau

BVM  GmbH – Lüptitz

Farben Engel – Zella-Mehlis

Firma Lehmann Maler-u. Trockenbau- Jessen

Firma O. Rieger  Innenausbau- Brandenburg/Havel

Firma Voigt & Richter –  Reichenau

FSM – Farben GmbH – Crimmitschau

Haack Fachmarkt – Salzwedel

Kork-u. Parkettstudio Mittag- Inh. Uhlemann-Grimma

Maler Einheit – Gräfenheinichen

Malerhandwerk Jünemann- Küllstedt

Malerhandwerk Jungnickel- Falkenberg

Mobau – Riesa

RHG Baucentrum- Rebesgrün

Zentex  Teppichboden GmbH & Co KG – Gohrau  oder Bitterfeld

 

Flair 2001 – Grundierung – Verarbeitung

Flair 2001 – Grundierung – Verarbeitung – Hinweise

 

Flair 2001 – Grundierung

Für die Verarbeitung von Flair 2001 Textil – Flüssigtapete gibt es spezielle Grundierungshinweise.
Eine sorgfältige Untergrundbehandlung ist notwendig!

Bitte verlangen Sie von Ihrem Vertriebshändler das Informationsblatt für Grundierungen!

Als Hersteller empfehlen wir aufgrund der verschiedensten Untergründe und deren uns nicht bekannten Inhaltsstoffe folgendes:

  • der Untergrund muss staubfrei, trocken, fettfrei und tragfest, saugfähig,
    sowie trennmittel,- und eisenteilefrei sein 
  • nicht zu verfestigende und nichthaftende Untergründe müssen vollständig entfernt werden 
  • sandige und lose Untergründe müssen mit Putz oder Spachtel verfestigt werden 
  • Eiseteile rosten bei Wassereinsatz und müssen entfernt, oder mit Rostschutz vorbehandelt werden 
  • alle wasserlöslichen, sowie wasserablöslichen Materialien müssen vor dem Grundieren entfernt werden 
  • Bitte beachten Sie unbedingt die Verarbeitungshinweise zur Untergrundbehandlung auf
    unserer Flair 2001 Spezial Sperrgrundierung mit Haftwirkung 
  • der Untergrund darf eine Restfeuchte von höchstens 8% nach DIN 18157 aufweisen 
  • die Feuchtigkeitsmessung sollte mit einem DIN- gerechten Feuchtigkeitmessgerät vorgenommen werden
  • Alle Grundierungsanstriche müssen mit Farbroller grundiert werden
  • Risse, Löcher und Kanten sorgfältig mit einem Pinsel grundieren
  • Jeder Anstrich muss trocken, reib- und kratzfest sein
  • Neuputze müssen mindestens 14 Tage ausgetrocknet sein. (Restfeuchte ca. 5-8%)
  • Grundierungen dürfen nicht unter 5 Grad Celsius gelagert werden (vor direkter Sonneneinstrahlung schützen!)

Feuchte und lehmhaltigeUntergründe dürfen nicht grundiert und mit „Flair-2001“
Flüssigtapete beschichtet werden!


Wir empfehlen folgende Grundierungsanstriche:

Bei sehr saugenden  oder nicht gut gereinigten Untegrründen vor dem Grundierungsvoranstrich einen Tiefgrund auftragen.

Trocknungszeit der einzelnen Anstriche ca. 12 Stunden

 

bei der Verarbeitung mit lösemittelfreien Grundierungen empfehlen wir:

1. Anstrich – der Flair-2001 Grundierungsvoranstrich- Aqua- Deck- Isolierfarbe muss 2mal  aufgetragen werden.

2. als Schlussanstrich verwenden Sie Flair-2001 Sperrgrundierung mit Haftwirkung

(im Zweifelsfall Probeanstrich vornehmen)

Dieser Anstrich muss weiss deckend aufgetragen sein und hat gleichzeitig die Haftung
zum auftragen der Flüssigtapete.

(Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur darf nicht unter 18 Grad liegen!)

Alle Grundierungsanstriche müssen sorgfältig verarbeitet werden, um eine Verfärbung der Textil-Flüssigtapete zu vermeiden.
(im Zweifelsfall Probebeschichtung vornehmen)
!!! Die richtige und erfolgreiche Anwendung unserer Produkte unterliegt nicht unserer Kontrolle.
Der Käufer wird nicht davon entbunden, das Produkt für seinen vorgesehenen Anwendungszweck in eigener Verarbeitung selbst zu prüfen, da Verfärbungen der Textil-Flüssigtapete immer auf den Untergrund und dessen Grundierungsbearbeitung zurückzuführen sind. !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Individualität

Flair 2001 – Individualität muss kein Luxus sein!
Flair 2001 – Tapete oder perfektes Design?

Sie wünschen sich ein behaglich abgestimmtes Wohnambiente?

Wir bieten Ihnen in unserem Werksverkauf die passenden Materialien und individuelle Beratung.

„Flair 2001“ (seit 1998 Hersteller von Textil-Flüssigtapete) die wärmedämmende, dekorative
und stimmungsvolle Struktur – Textiltapete ist für jeden Heimwerker und Profi,
variabel einsetzbar und leicht anzuwenden.


Haben wir Sie neugierig gemacht, dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in unseren
Verkaufsräumen.
Gern senden wir Ihnen auch einen Musterkatalog zur Ansicht zu.
Alle Muster sind individuell anpassbar.
Sie designen.

Mit freundlichen Grüssen
Flair 2001
Kerstin Jurisch

Flair 2001 Überblick

Die wärmedämmende, dekorative und stimmungsvolle Struktur – Textil – Tapete ist für jeden Heimwerker und Profi, variabel einsetzbar und leicht anzuwenden.

Diese Textil – Flüssigtapete besteht aus Textilfasern (Natur -, und Kunststoff) wie Baumwolle, Seide, Cellulose und Polyesterfasern sowie Kohlehydrate als Bindemittel.
Nach der Verarbeitung und dem Trocknungsprozes, ergibt sich eine Rauhfaserstruktur.
Die Flüssigtapete wird in trockener Form im Foliebeutel verpackt und ist ausreichend für 2,0 bis 2,2 qm Fläche pro Packung.

„Flair 2001“ – ist
lösemittelfrei, ökologisch, atmungsaktiv, wärmedämmend, antistatisch,schallisolierend und reguliert die Feuchtigkeit.

Die Tapete ist im Innenbereich einsetzbar und wird mit einer Kunststoffkelle  auf die grundierten Flächen aufgetragen.

„Flair 2001“ – ist unter exakter Beachtung der Verarbeitungs -, und Grundierungshinweise auf die
verschiedensten Untergründe auftragbar.
z.B. auf  Putz (keinen lehmhaltigen Putz) , Porenbeton, Steine, Platten, Spanplatten, Glas, Holz, Gipskarton, Styropor, Fliesen

„Flair 2001“ – hat den Vorteil, dass Unebenheiten, Risse, Löcher, Schlitze, nach grobem verputzen, oder verspachteln, nahezu nahtlos  beseitigt werden können, da die breiartige, mit Wasser angerührte Textiltapete durch die Flexibilität der Textilfasern, gleichzeitig eine Ausgleichsmasse und dekorative Flächengestaltung darstellt.

Diese Tapete  ist immer wieder verwendbar, da es zu jeder Zeit aus festem Zustand mit sauberem Wasser aufgeweicht und mittels Kunststoffkelle wieder abgespachtelt werden kann.
Somit sind auch Reparaturen ohne Probleme möglich.

Die Tapete ist waschbar und mit einem Herstellerzusatz versehen wieder auf die vorgrundierten Flächen auftragbar.

„Flair 2001“ – mit seinem dekorativen Charakter, bewirkt Atmosphäre, Stimmung, Entspannung, Wohlbehagen, Gemütlichkeit und stilvolle individuelle Raumgestaltung.

 

Rufen Sie einfach unverbindlich an und lernen Sie „Flair 2001“ kennen.

Studio Adresse:

Abrahamstrasse 7a,
in 04179 Leipzig

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 9:00 -16:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 13:00 Uhr oder außerhalb dieser Geschäftszeiten nach Vereinbarung