Flair 2001 – Grundierung – Verarbeitung

Flair 2001 – Grundierung – Verarbeitung

Flair 2001 – Grundierung – Verarbeitung – Hinweise

 

Flair 2001 – Grundierung

Für die Verarbeitung von Flair 2001 Textil – Flüssigtapete gibt es spezielle Grundierungshinweise.
Eine sorgfältige Untergrundbehandlung ist notwendig!

Bitte verlangen Sie von Ihrem Vertriebshändler das Informationsblatt für Grundierungen!

Als Hersteller empfehlen wir aufgrund der verschiedensten Untergründe und deren uns nicht bekannten Inhaltsstoffe folgendes:

  • der Untergrund muss staubfrei, trocken, fettfrei und tragfest, saugfähig,
    sowie trennmittel,- und eisenteilefrei sein 
  • nicht zu verfestigende und nichthaftende Untergründe müssen vollständig entfernt werden 
  • sandige und lose Untergründe müssen mit Putz oder Spachtel verfestigt werden 
  • Eiseteile rosten bei Wassereinsatz und müssen entfernt, oder mit Rostschutz vorbehandelt werden 
  • alle wasserlöslichen, sowie wasserablöslichen Materialien müssen vor dem Grundieren entfernt werden 
  • Bitte beachten Sie unbedingt die Verarbeitungshinweise zur Untergrundbehandlung auf
    unserer Flair 2001 Spezial Sperrgrundierung mit Haftwirkung 
  • der Untergrund darf eine Restfeuchte von höchstens 8% nach DIN 18157 aufweisen 
  • die Feuchtigkeitsmessung sollte mit einem DIN- gerechten Feuchtigkeitmessgerät vorgenommen werden
  • Alle Grundierungsanstriche müssen mit Farbroller grundiert werden
  • Risse, Löcher und Kanten sorgfältig mit einem Pinsel grundieren
  • Jeder Anstrich muss trocken, reib- und kratzfest sein
  • Neuputze müssen mindestens 14 Tage ausgetrocknet sein. (Restfeuchte ca. 5-8%)
  • Grundierungen dürfen nicht unter 5 Grad Celsius gelagert werden (vor direkter Sonneneinstrahlung schützen!)

Feuchte und lehmhaltigeUntergründe dürfen nicht grundiert und mit „Flair-2001“
Flüssigtapete beschichtet werden!


Wir empfehlen folgende Grundierungsanstriche:

Bei sehr saugenden  oder nicht gut gereinigten Untegrründen vor dem Grundierungsvoranstrich einen Tiefgrund auftragen.

Trocknungszeit der einzelnen Anstriche ca. 12 Stunden

 

bei der Verarbeitung mit lösemittelfreien Grundierungen empfehlen wir:

1. Anstrich – der Flair-2001 Grundierungsvoranstrich- Aqua- Deck- Isolierfarbe muss 2mal  aufgetragen werden.

2. als Schlussanstrich verwenden Sie Flair-2001 Sperrgrundierung mit Haftwirkung

(im Zweifelsfall Probeanstrich vornehmen)

Dieser Anstrich muss weiss deckend aufgetragen sein und hat gleichzeitig die Haftung
zum auftragen der Flüssigtapete.

(Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur darf nicht unter 18 Grad liegen!)

Alle Grundierungsanstriche müssen sorgfältig verarbeitet werden, um eine Verfärbung der Textil-Flüssigtapete zu vermeiden.
(im Zweifelsfall Probebeschichtung vornehmen)
!!! Die richtige und erfolgreiche Anwendung unserer Produkte unterliegt nicht unserer Kontrolle.
Der Käufer wird nicht davon entbunden, das Produkt für seinen vorgesehenen Anwendungszweck in eigener Verarbeitung selbst zu prüfen, da Verfärbungen der Textil-Flüssigtapete immer auf den Untergrund und dessen Grundierungsbearbeitung zurückzuführen sind. !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über den Autor

Flair 2001 GmbH & Co KG administrator